Schlagwort: country-by-country reporting

Obama's Wall Street Reform

Ein erleichtertes Aufseufzen mag einem entfahren: Das Gesetzesvorhaben zur Reform des Finanzmarktes in den USA ist schließlich gestern verabschiedet worden, dem enormen Gegendruck durch die Wall Street zum Trotz. Leider aber nicht unbeschadet davon. Der Spiegel schreibt dazu: Die Banken, eben erst von den US-Steuerzahlern aus der schwersten Krise ihrer Geschichte gerettet, steckten zig Millionen […]

EU-Kommission spricht Steuergerecht

Gestern hat die EU-Kommission eine Mitteilung über die europäische Entwicklungspolitik und die Erreichung der UN-Milleniumsentwicklungsziele veröffentlicht. In der begleitenden Pressemitteilung heißt es zunächst noch eher vage zur Rolle von Steuern: „Es sollten landeseigene Ressourcen durch ein effizienteres Steuersystem mobilisiert werden. Gleichzeitig sollte ein verantwortungsvolles Handeln im Steuerbereich gefördert und die Bekämpfung von Steuerhinterziehung auf internationaler […]

Studie: Entwicklungsländer verlieren jährlich 100 Milliarden durch Preismanipulation

Studie: Entwicklungsländer verlieren jährlich 100 Milliarden durch Preismanipulation

Eine neue Studie von TJN-Partner Global Financial Integrity beziffert den Einnahmeausfall für Entwicklungsländer durch eine Form der Manipulation von Ein- und Ausfuhrpreisen auf durchschnittlich 100 Mrd US$. Die Autoren schreiben für den Zeitraum zwischen 2002 und 2006: „The average tax revenue loss in developing countries was between US$98 billion and US$106 billion.“ Dieser Einnahmeverlust entsteht […]

Neue Dynamik in der internationalen Debatte über Steuern und Entwicklung

Gleich drei internationale Konferenzen beschäftigten sich in den vergangenen Tagen mit den Folgen von Steuerflucht und Steuervermeidung für die Entwicklungsländer. Vom 25. bis 27.1. fand in Brüsssel das zweite Treffen des International Tax Compact statt, den das BMZ vor einem Jahr ins Leben gerufen hatte. Rund 90 VertreterInnen aus 24 Industrie- und Entwicklungsländern diskutierten drei […]

Nach oben