Vermögens- besteuerung für eine nachhaltige Zukunft für Alle

Im Superwahljahr 2021 müssen wir Vermögensbesteuerung in Deutschland neu verhandeln. Für die nötigen Zukunftsinvestitionen und eine dynamische Gesellschaft, die allen gleiche Chancen und jedem eine gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht, empfehlen wir insbesondere die Wiedereinführung der Vermögensteuer, eine umfassende Reform der Erbschaftsteuer sowie eine Vermögensabgabe für den Fall, dass die Schuldenbremse wieder greifen soll.

Anlässlich der Bundestagswahl 2021 hat die AG Vermögen und Erbschaft ein Positionspapier „Vermögensbesteuerung für eine nachhaltige Zukunft für alle“ entwickelt. Dieses Papier ergänzen wir auf dieser Seite um Antworten auf häufig gestellte Fragen und Erwiderungen sowie tiefergehende technische Details.

Die hier vertretenen Positionen wurden von der Arbeitsgruppe Vermögen & Erbschaft des Netzwerks Steuergerechtigkeit erarbeitet – es handelt sich dabei nicht um Positionen der das Netzwerk tragenden Organisationen.

↓ Download Pdf
Nach oben