BlogSteuergerechtigkeit

  • Alle
  • Allgemein
  • Briefkastenfirmen
  • Corona
  • Cum-Ex
  • Digitalsteuer
  • Entwicklung
  • Erbschaftsteuer
  • Geldwäsche
  • Gender und Steuern
  • Gesamtkonzernsteuer
  • Grundsteuer
  • Immobilien
  • Lobbying
  • Panama Papers
  • Paradise Papers
  • Public CBCR
  • Schattenfinanzindex
  • Steuerbetrug
  • Steuergerechtigkeit
  • Steuersystem
  • Transparenz
  • Unternehmensteuer
  • Vermögensteuer
AllgemeinUnternehmensteuer
OECD Steuerreform: Offener Brief an Scholz und Kreienbaum – G-24 Forderungen unterstützen

Am 19. September hat die Gruppe derG-24 Schwellen-und Entwicklungsländer Kommentare zu den am 1. Juli veröffentlichten Rahmenvereinbarungen des OECD Inclusive Frameworks für eine globale Steuerreform veröffentlicht. Am morgigen Freitag (08.10.) wird die OECD weitere Details über den aktuellen Verhandlungsstand bekannt …

Weiterlesen →
ErbschaftsteuerLobbying
Vermögensbesteuerung für eine gerechte Zukunftsgestaltung

Dieser Beitrag wurde von Ralf Krämer und Yannick Schwarz (beide AG Vermögen und Erbschaft) für die Debattenreihe „Economists for Future“ verfasst und ursprünglich auf Makronom veröffentlicht. Im Vergleich mit anderen Ländern in Europa zeichnet sich Deutschland durch eine besonders ungleiche …

Weiterlesen →
ErbschaftsteuerLobbying
Die Steuersparmodelle der Superreichen

Gemeinsam mit dem Handelsblatt haben wir uns die Firmenbeteiligungen der reichsten deutschen Familien angeschaut um deren beliebteste Steuersparmodelle zu identifizieren. konkrete Beispiele helfen sie zu illustrieren: BMW-Erbin Susanne Klatten (geschätztes Familienvermögen: 25 Mrd. Euro) lässt sich ihre Dividendengewinne in eine …

Weiterlesen →
BriefkastenfirmenGeldwäsche
PandoraPapers zeigen: Der karibische Briefkasten ist immer noch in Betrieb

Auch nach 30 Jahren Geldwäschebekämpfung und fünf Jahre nach den PanamaPapers betreiben Dienstleister aus Panama und der ganzen Welt weiterhin hunderttausende anonyme Briefkästen. Mit ihrer Hilfe entziehen sich Politiker der Rechenschaft gegenüber ihrer Bevölkerung und sie ermöglichen kriminelle Geschäfte aller Art.

Weiterlesen →
DigitalsteuerUnternehmensteuer
Studie zur OECD-Reform: Erfolg im Kampf gegen Steueroasen, Schlappe für die faire Besteuerung großer Digitalkonzerne

Unsere aktuelle Analyse für die Bundestagsfraktion DIE LINKE, über die der Spiegel berichtet, zeigt: Auch nach der für Oktober angekündigten Reform zahlen Google, Facebook, Microsoft und Apple zu wenig Steuern – weltweit und in Deutschland. Säule 2 der Reform ist …

Weiterlesen →
DigitalsteuerUnternehmensteuer
Make Amazon Pay! Multinationale Großkonzerne müssen endlich zur Kasse gebeten werden

Die Steuertricks multinationaler Unternehmen, insbesondere der großen US-Digitalkonzerne, stehen im Fokus der öffentlichen Debatte. Ein Beitrag des heute-journals zeigt anhand des Beispiels Netflix auf, dass große Unternehmen trotz der OECD-Reform für eine globale Mindeststeuer weiterhin Steuern vermeiden werden können. Statt …

Weiterlesen →
AllgemeinBriefkastenfirmen
Keine Revolution in Sicht. Warum Google und Netflix auch nach der OECD-Reform in Deutschland zu wenig Steuern zahlen

Der im Auftrag der G20 von der OECD erarbeitete Reformkatalog zu Besteuerung von Digitalkonzernen, der unter dem Namen BEPS 2.0 bekannt ist, soll nach mehrjährigen Verhandlungen diesen Oktober beschlossen werden. Mit einer globalen Mindestbesteuerung könnte ein historischer Fortschritt gegen Steueroasen …

Weiterlesen →
CoronaEntwicklung
Pascal Andebo mit einer afrikanischen Sicht auf die globale Mindeststeuer

Die internationalen Bemühungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung werden von der OECD organisiert. Afrikanische Mitglieder: Null. Unterschrieben wurden die Verhandlungsergebnisse kürzlich von der G20. Afrikanische Mitglieder: Eins (das vergleichbar reiche Südafrika). Den Belangen der Staaten des Globalen Südens, und vor allem …

Weiterlesen →
Nach oben