Schlagwort: Rechnungslegung

Europäische Grüne zu länderbezogenen Berichtspflichten

TJN ist und bleibt eine überparteiliche Organisation. Wann immer wir jedoch sehen, dass Parteien sich mutig den Positionen TJN’s anschließen, wollen wir das anerkennend erwähnen. Heute gibt es eine solche freudige Nachricht aus der EU, übermittelt von Sven Giegold, Mitgründer von TJN und heute Abgeordneter der Grünen Fraktion im Europäischen Parlament: “25. Oktober 2011 – […]

TJN's Nick Shaxson und Bruno Gurtner im Radio

TJN's Nick Shaxson und Bruno Gurtner im Radio

Unter dem Titel “Keiner soll ungeschoren bleiben” strahlte das Schweizer Radio DRS (online hier!) vergangene Woche einen kleinen Beitrag (4 Minuten) über die britische Protestbewegung UK Uncut und die Steuervermeidung von Konzernen aus. Darin zu hören sind Nick Shaxson, Autor von Treasure Islands, und Bruno Gurtner, der Vorsitzende des Vorstands von TJN-International. Viel Vergnügen beim […]

EU-Kommission fragt den Fuchs…

EU-Kommission fragt den Fuchs…

…um Rat, wie sie die Sicherheit am Hühnerstall verbessern könnte. Unsere anglophilen KollegInnen wissen, dass man das nicht tun sollte. Leider geschieht dies gerade im Verrechnungspreisforum der EU-Kommission. Eurodad hat diese verquere Situation mit einer Pressemitteilung kommentiert (hier, Englisch). Laut website unterstützt und berät das sogenannte Gemeinsame EU-Verrechnungspreisforum (JTPF) die Europäische Kommission im Bereich der […]

Offenlegungspflichten von Rohstoffkonzernen im Dodd-Frank Act

Die Debatte über Offenlegungspflichten für transnationalen Unternehmen – v.a. im Rohstoffstektor – schreitet weiter fort. Durch die gesetzlichen Regelungen, die im vergangenen Jahr in den USA mit dem sog. Dodd-Frank Act verabschiedet wurden, ist auch in der Europäischen Union einiges in Gang gekommen. Deshalb haben Misereor, das Global Policy Forum Europe und Brot für die […]

OECD-Beschwerde gegen Glencores Steuerpraktiken

OECD-Beschwerde gegen Glencores Steuerpraktiken

Die Erklärung von Bern hat zusammen mit vier weiteren NGOs bei der OECD eine Beschwerde gegen Glencores Steuerpraktikten eingereicht. Die Pressemitteilung lautet: Gemeinsam mit Partnerorganisationen in Sambia, Frankreich und Kanada hat die Erklärung von Bern (EvB) am 12.04.2011 offiziell Beschwerde gegen Glencore eingereicht. Sie wurde beim „Nationalen Kontaktpunkt“ der OECD-Richtlinien für multinationale Konzerne deponiert, der […]

Teilerfolg: Europäischer Rat fordert Rechnungslegung nach Ländern

Teilerfolg: Europäischer Rat fordert Rechnungslegung nach Ländern

Bereits vergangene Woche hat der Europäische Rat die Kommission formal aufgefordert (pdf), Vorschläge für einen neuen Rechnungslegungsstandard für Unternehmen im Rohstoffsektor zu erarbeiten. Dieser solle einzelne Elemente der Bilanzen nach Ländern aufschlüsseln, in denen diese Konzerne aktiv sind (Hintergrund hier, pdf). Damit würde ansatzweise Transparenz zumindest in einem für Entwicklungsländer sehr wichtigen Sektor geschaffen. Der […]

Scharfe Kritik an Rohstoffstrategie

Umwelt-, Entwicklungs- und Menschenrechtsorganisationen werfen Bundesregierung einseitige Orientierung an Industrieinteressen vor. Die Bundesregierung hat am 26. Oktober 2010 ihre Rohstoffstrategie der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Strategie soll in erster Linie dazu beitragen, die Rohstoffversorgung der deutschen Industrie zu sichern. Die Diskussion darüber hat bisher fast ausschließlich zwischen Bundesregierung und Industrie stattgefunden. Eine deutsche Rohstoffstrategie sollte jedoch […]

Lebst du schon oder (steuer-)flüchtest du noch?

Nach Recherchen von Frontal 21 (Sendung hier) steht IKEA’s Firmengeflecht und Geschäftspraxis im Zentrum des medialen Interesses. Auch die SZ schreibt über “Ikea: Steuerflucht und Leiharbeit” (hier). Das Problem hier ist wie oft, dass sich der Konzern hinter den rein legalistischen Standpunkt zurückzieht, man würde selbstverständlich überall nach gesetzlicher Vorschrift Steuern bezahlen. Dass es freilich […]

Nach oben