Schlagwort: illegale kapitalflüsse

Die Abflüsse illegaler Gelder aus Entwicklungsländern bleiben extrem hoch

Eine neue Studie von Global Financial Integrity (GFI) kommt zu dem Ergebnis, dass mehr als 900 Milliarden US-Dollars allein im Jahr 2009 aus Entwicklungsländern abgeflossen sind. Washington DC – Entwicklungsländer haben allein im Jahr 2009 mehr als 900 Milliarden US-Dollar durch illegale Finanzabflüsse verloren – und das trotz der wirtschaftlichen Abkühlung in Folge der Finanz- […]

Gaddafi, Abgeltungssteuer, und die Steueroase Deutschland

Gaddafi, Abgeltungssteuer, und die Steueroase Deutschland

Der Spiegel und die Agenturen berichten heute über die Sperrung von Gaddafi’s Geldern im deutschen Finanzsystem. Alles sehr schön und gut – Nörgler könnten höchstens hinzufügen, dass es vielleicht noch schneller hätte gehen können (Beispiel USA, Schweiz; Hintergrund EU). Das soll uns aber heute gar nicht weiter stören. Warum hat Gaddafi überhaupt Milliarden in Deutschland […]

EU bremst Entwicklungsländer aus, Deutschland schweigt

EU bremst Entwicklungsländer aus, Deutschland schweigt

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat unlängst einen Bericht über den Stand und Status des UN-Expertenkommittees für Steuerfragen veröffentlicht, in dem er drei Verbesserungsoptionen vorstellt. Dieses Gremium, argumentieren wir seit langem, ist das einzige, das Legitimität und Aussicht hat, die Interessen von Entwicklungsländern in Steuerfragen angemessen einzubeziehen. Faktisch ist dieses UN-Gremium handlungsunfähig, weil kaum Ressourcen […]

GFI: Illegale Geldtransfers kosten Länder des Südens Billionen Dollar

TJN’s Partner Global Financial Integrity in Washington haben eine neue Studie vorgestellt. Die EPO schreibt dazu: Durch illegale Finanztransaktionen haben die Entwicklungsländer in den Jahren 2000 bis 2009 rund 6,5 Billionen US-Dollar verloren. Das berichtet “Global Financial Integrity” (GFI), eine Initiative für mehr Transparenz im Finanzsektor, in einem am Dienstag in Washington veröffentlichten Bericht. Verbotene […]

Neues Info Steuergerechtigkeit: Für eine einheitliche Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage (Unitary Taxation)

Weltweit, selbst innerhalb der Europäischen Union, liefern sich Staaten einen gnadenlosen Steuersenkungswettlauf. Wenn anderswo günstigere Steuersätze locken, sieht keine Regierung für sich mehr die Möglichkeit, selbst deutlich höhere Sätze von Unternehmen bzw. Investoren zu verlangen. Der Steuerwettbewerb untergräbt die nationale Steuersouveränität fast völlig. Immer mehr Staaten senken die Unternehmenssteuersätze. Selbst mitten in der Finanzkrise, in […]

Steuerdeal Schweiz-Deutschland – Abgeltungssteuer: Geld statt Daten

Deutschland hat sich zu Verhandlungen mit der Schweiz über eine Abgeltungssteuer verpflichtet. Die geplante Steuer würde das Schweizer Bankgeheimnis zementieren und den gemeinsamen Kampf der EU für die internationale Steuertransparenz untergraben. Zivilgesellschaftlicher Widerstand gegen das geplante Abkommen ist dringend angezeigt. Mark Herkenrath, alliance sud, 28.10.2010 Deutschland und die Schweiz haben am 27. Oktober in einer […]

Neue Studie: Das Ziel illegaler Finanzströme

Neue Studie: Das Ziel illegaler Finanzströme

TJN’s Partnerorganisation Global Financial Integrity (GFI) aus Washington hat eine neue bahnbrechende Studie aus ihrer Serie an ökonometrischen Untersuchungen über illegale Finanzströme (früher auch “Kapitalflucht” genannt) vorgestellt. Der Auftakt für die Serie an Publikationen ermittelte im Dezember 2008 den jährlichen Umfang dieser illegalen Finanztransfers aus Entwicklungsländern mit 850-1060 Milliarden zwischen 2002 und 2006 (mehr Hintergrund […]

Nach oben