Schlagwort: irland

Apple: Aufstand gegen das Steuerdiktat der USA

Dieser Gastbeitrag von mir erschien gestern bei Zeit Online und wird hier mit freundlicher Genehmigung der Zeit-Online Redaktion reproduziert. Apple: Aufstand gegen das Steuerdiktat der USA EU-Kommissarin Vestager kämpft im Fall Apple gegen starke Interessen. Läuft es gut, könnte daraus ein neues, transparentes internationales Steuersystem entstehen. Dass die Reaktionen auf die EU-Entscheidung, Apple zu einer […]

Microsoft nutzt Steuerschlupflöcher

Microsoft nutzt Steuerschlupflöcher

…schreibt die FTD in ihrer Printausgabe. Näher schreibt sie dazu: “US-Börsenaufsicht zwingt Softwarekonzern zur Offenlegung von Geldflüssen aus dem Ausland […] Microsoft zählt zu den Unternehmen, die sich das irische Steuergesetz zunutze machen. Mittels dieser Strategie können dort auf legale Weise Gewinne in und aus Tochtergesellschaften befördert werden, wodurch die Einkommensteuer des Landes in Höhe […]

Und sie bewegen sich doch…

Irland und Luxemburg tauchen heute je mit kleinen Nachrichten in der Presse auf, die das Herz der und des Steuergerechten höher schlagen lassen. Zu Luxemburg berichtet der Spiegel, dass Ministerpräsident Juncker am Freitag seinem Finanzminister Frieden widersprach, indem er die Umsetzung einer Börsenumsatzsteuer (sprich: Finanztransaktionssteuer) auch in der Euro-Zone für machbar einstuft: “Wenn es auf […]

Warum Irland anders ist

BeobachterInnen der Finanzmärkte kennen den irrationalen Überschwang, der zuerst Märkte, dann Länder und schließlich Bevölkerungen regelmäßig an verschiedenen Orten der Welt in große Panik, Not und Armut stürzt. Irland ist das jüngste Beispiel, und die panische Ansteckung macht blind für Unterschiede. Wenn die Marktteilnehmer daran aber nicht dauerhaft so trefflich verdienen, dann dauert diese Blindheit […]

EU-Parlament mit Konsens zu Unternehmensbesteuerung

Nach den erstaunlichen Worten von Steuerkommissar Šemeta über den automatischen Informationsaustausch (wir haben gestern berichtet) haben wir schon wieder Anlass, über Freudiges aus Europäischen Institutionen zu berichten – dieses Mal aus dem Parlament. Im folgenden dokumentieren wir eine Presseerklärung der europäischen Grünen: EU-Steuerpolitik: Fraktionsübergreifende Forderung nach Mindeststeuersätzen für Unternehmen in Irland und in der EU […]

Irland knackt Schweizer Bankgeheimnis

Wenn diese Geschichte aus dem Irischen Independent stimmt (Richard Murphy hat sie ausgegraben), dann hat Irland geschafft, was den britischen und deutschen Finanzministern nicht gelungen ist: Die Herausgabe der Namen und Adressen aller irischen SteuerbürgerInnen mit Bankkonten in der Schweiz. Was hat Irland, das den Briten und den Deutschen abgeht? Einiges deutet daraufhin, dass es […]

Wie Google Milliarden US-Dollar mit einer Steueroase spart

Diese Geschichte wurde ursprünglich bei Bloomberg gedruckt, eine deutsche Zusammenfassung des Inhalts befindet sich auf einem Blog (TecZilla). Diese Synopsis drucken wir nachfolgend in ganzer Länge ab (Teczilla/Bernd Kling möge uns verzeihen!). Die Spur des Geldes führt auf die Bermudas Google arbeitet mit Steuertricks, die als “doppelter Ire” oder “holländischer Sandwich” bekannt sind und bei […]

Nach oben