Schlagwort: Steuerfahnder

OECD und UNDP starten Initiative „Steuerprüfer ohne Grenzen“

Am Rande der 3. Internationalen Konferenz über Entwicklungsfinanzierung in Addis Abeba brachte die OECD (Organisation for Economic Co-operation and Development) in Partnerschaft mit UNDP (United Nations Development Programme) die Initiative „Steuerprüfer ohne Grenzen“ auf den Weg. Im Rahmen der Initiative sollen Experten aus OECD-Staaten Steuerbehörden in Ländern des globalen Südens dabei unterstützen, Steuerhinterziehung zu bekämpfen […]

Holzweg oder Königsweg? Steuerföderalismus in der Diskussion

Holzweg oder Königsweg? Steuerföderalismus in der Diskussion

Gastblog* von Reinhard Kilmer, VerdiDer Bundesrechnungshof kritisiert ebenso wie die Landesrechnungshöfe den unzureichenden Steuervollzug in den Ländern, da das Interesse am Ausschöpfen eigener Steuerquellen sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Doch die steuerpolitische Verfassungsfolklore ist den Landesfürsten lieb und teuer. Die Alliierten Hohen Kommissare hätten besser auf ihren Einspruch gegen die Verankerung einer Bundesfinanzverwaltung im Grundgesetz verzichten […]

Pikantes aus der Hessischen Steueraffäre

Pikantes aus der Hessischen Steueraffäre

Es schien eine Zeit lang medial ruhig geworden zu sein um die Affäre der mittels gefälschter Gutachten geschassten Steuerfahnder (wir berichteten hier und hier). Jüngst kam neue Bewegung in die causa, und nach wie vor scheint die Frankfurter Rundschau die einzige Zeitung zu sein, die sich dieser Sache annimmt. Im September berichtete die Frankfurter Rundschau […]

Ablasshandel mit Credit Suisse

Die FT bringt heute eine neue Schocknachricht für all jene, denen Steuergerechtigkeit am Herzen liegt. Die Credit Suisse hat mit der deutschen Staatsanwaltschaft einen Vergleich geschlossen und bezahlt 150 Mio. Euro. Im Gegenzug stellen die deutschen Strafverfolgungsbehörden ihre Ermittlungen gegen die Schweizer Bank und deren Mitarbeiter ein. Gegen diese wurden nach diversen CD-Käufen Ermittlungen eingeleitet, […]

Neue Daten-CD wertlos nach Abgeltungssteuer mit Schweiz?

Neue Daten-CD wertlos nach Abgeltungssteuer mit Schweiz?

Beunruhigende Neuigkeiten erreichen uns aus der Frankfurter Rundschau. Dort heißt es, dass durch das Abgeltungsabkommen mit der Schweiz eine neue Daten-CD wertlos würde, die sich bereits seit längerem in den Händen der Ermittler befindet. Die FR schreibt dazu: “Laut gut informierten Kreisen handelt es sich um die Daten von Tausenden deutschen Bankkunden einer großen Schweizer […]

Abgeltungssteuer: Deutsche Steuergewerkschaft kritisiert Ablasshandel

Abgeltungssteuer: Deutsche Steuergewerkschaft kritisiert Ablasshandel

Verstärkung in der Kritik an der geplanten Abgeltungssteuer mit der Schweiz (Hintergrund hier und hier) bekommt TJN gerade von der Deutschen Steuergewerkschaft (DSTG). Deren neuer Bundesvorsitzender, Thomas Eigenthaler, schreibt in der Rückschau über die ersten Wochen seiner Tätigkeit: “Mit Spannung erwartet die DSTG das Ergebnis der Verhandlungen zwischen der Schweiz und Deutschland über ein Steuerabkommen. […]

Bundesregierung und EU müssen sich für mehr Transparenz über „Schwarzgelder“ griechischer Bürger in Schattenfinanzzentren einsetzen

Eine willkommene Pressemitteilung der Korruptionswächter von Transparency International Deutschland rief gestern die Bundesregierung und EU auf, die Empfängerseite der Steuerflucht griechischer Bürger stärker zu untersuchen. Vielleicht inspiriert von einem Beitrag auf Plus-Minus oder über Gaddafi’s Milliarden auf europäischen Konten? Hier die gesamte Pressemitteilung: Griechenland-Krise: Bundesregierung und EU müssen sich für mehr Transparenz über „Schwarzgelder“ griechischer […]

Erfolg bei Schwarzgeldbekämpfungsgesetz

Erfolg bei Schwarzgeldbekämpfungsgesetz

Wie anfangs dieser Woche die Welt (hier) und Capital (hier) berichtet haben, verabschiedete der deutsche Bundestag am 17. März das Schwarzgeldbekämpfungsgesetz (hier). Das verabschiedete Gesetz enthält gegenüber dem ersten Entwurf einige erfreuliche Änderungen. Zwar wurden lange nicht alle Anregungen, die TJN bei der öffentlichen Anhörung im Finanzausschuss des Bundestages anmahnte, übernommen, aber wir wollen auch […]

Nach oben