Schlagwort: Informationsaustausch

Offener Brief an Finanzminister Scholz und Jutizministerin Barley bezüglich mangelnder Fortschritte bei den EU-Verhandlungen zu öffentlichen länderspezifischen Berichterstattungen

Brief als PDF Sehr geehrter Frau Bundesministerin Dr. Katharina Barley, sehr geehrter Herr Bundesminister Olaf Scholz, das Netzwerk Steuergerechtigkeit wendet sich an Sie wegen fehlender Fortschritte und Ambitionen im Rat der Europäischen Union hinsichtlich der öffentlichen länderspezifischen Berichterstattung. Während wir uns dem Jahrestag der Paradise Papers nähern, bleiben sowohl die Intransparenz und damit auch die […]

Ist Deutschlands automatischer Informationsaustausch mehr als symbolische Politik?

Am 15. Juli veröffentlichte das Finanzministerium die Kabinettsentwürfe zweier Gesetze zur Umsetzung des neuen OECD-Common Reporting Standard, dem neuen globalen System für einen automatischen steuerlichen Informationsaustausch. Auf der Internetseite des BMF lässt sich Finanzminister Wolfgang Schäuble wie folgt zitieren: „Deutschland wird ab 2017 mit anderen Staaten in den automatischen steuerlichen Informationsaustausch über Finanzkonten eintreten. Dies […]

Informationen für die Nationen – Automatischer Informationsaustausch und Entwicklungsländer

In einem neuen Positionspapier machen Nichtregierungsorganisationen auf Lücken im automatischen Informationsaustausch zu Steuerdaten aufmerksam, vor allem aus Sicht ärmerer Länder. Die Hauptforderungen sind: • Der gemeinsame Berichtsstandard (“Common Reporting Standard“) der OECD muss überarbeitet und Schlupflöcher müssen geschlossen werden (siehe dazu ausführlich die Kritik von TJN). • Die Beziehung zwischen dem “Global Forum“, das die […]

EU einigt sich auf erweiterten Informationsaustausch

Von Markus Meinzer (TJN) und Markus Henn (WEED) Update 15.10.2014: Soeben hat die EU-Kommission angekündigt (hier), dass die EU-Zinsrichtlinie wahrscheinlich widerrufen wird, um eine Doppelung der Standards zu verhindern. In einem Pressememo von heute heißt es: “Therefore, in order to have just one standard of automatic exchange and to avoid legislative overlaps, the Commission will […]

Die Gute Nachricht für Alle? Der OECD Standard zum Automatischen Informationsaustausch

Am Montag veröffentlichte die OECD überraschend, und viel früher als geplant, den vollständigen internationalen Standard zum Automatischen Informationsaustausch (wir berichteten hier). Neben einigen Verbesserungen zu früheren Entwürfen im Vertragswerk, wurde an der bedenklichen Ausgrenzung von Entwicklungsländern nur kosmetisch etwas geändert. Eine erste TJN-Analyse in englischer Sprache finden Sie hier. Während die multilaterale Plattform für den […]

Hat die NZZ etwa einen Interessenkonflikt?

Uns erreicht gerade eine nette kleine Geschichte aus der Schweiz von einer Quelle, die lieber anonym bleiben möchte. Ein 81 Jahre alter früherer Anwalt gab am Montag, 27. Juni vor einem Gericht in New York zu, mindestens 26,4 Millionen Dollar in der Steuererklärung nicht deklariert zu haben. Dafür wurde er zu einer Busse von 9,8 […]

Bundesregierung und EU müssen sich für mehr Transparenz über „Schwarzgelder“ griechischer Bürger in Schattenfinanzzentren einsetzen

Eine willkommene Pressemitteilung der Korruptionswächter von Transparency International Deutschland rief gestern die Bundesregierung und EU auf, die Empfängerseite der Steuerflucht griechischer Bürger stärker zu untersuchen. Vielleicht inspiriert von einem Beitrag auf Plus-Minus oder über Gaddafi’s Milliarden auf europäischen Konten? Hier die gesamte Pressemitteilung: Griechenland-Krise: Bundesregierung und EU müssen sich für mehr Transparenz über „Schwarzgelder“ griechischer […]

EU fordert USA zu intensiverer Kooperation gegen Steuerhinterziehung auf

EU fordert USA zu intensiverer Kooperation gegen Steuerhinterziehung auf

Frische Nachrichten erreichen uns gerade (dank an David Walch!) aus Österreich (hier und hier), wonach die Ungarische EU-Präsidentschaft und die EU-Kommission die USA aufgefordert haben, ihre Kooperation gegen Steuerbetrug zu verstärken. Das könnte ein Durchbruch sein – zum Jubeln ist es aber sicher noch zu früh. Der ORF berichtet: Die EU will mit den USA […]

Nach oben