Schlagwort: Unternehmen

40 Jahre Lobby gegen Konzerntransparenz – Oxfam Aktion in Brüssel deckt Deutschlands Bremserrolle auf

Der Rat für Wettbewerbsfähigkeit der EU muss bei seinem heutigen Treffen in Brüssel für öffentliche länderbezogene Konzernbilanzen stimmen, sonst droht diese wichtige Initiative zur Bekämpfung der Armut im Lärm der Europawahlen in Vergessenheit zu geraten. Und Deutschland muss endlich aufhören, die Reform zu blockieren! Oxfam hat dies heute in Form eines Stunts vor der Europäischen […]

UNCTAD-Studie: „FDI, Tax and Development“

UNCTAD-Studie: „FDI, Tax and Development“

Eine neue Studie der UNCTAD behandelt die Rolle von multinationalen Unternehmen (MNU) für den Fiskus und Leitlinien für eine kohärente internationale Steuer- und Investitionspolitik. Wir geben im Folgenden kurz die wichtigsten Ergebnisse wieder: Die Studie schätzt den Beitrag von Auslandstöchtern multinationaler Unternehmen zu den Staatshaushalten von Entwicklungsländern auf 730 Milliarden Dollar jährlich. Das stellt durchschnittlich […]

Bericht „Fool's Gold“: Wie eine kanadische Firma die griechische Umwelt zerstört und Steuern umgeht

Bericht „Fool's Gold“: Wie eine kanadische Firma die griechische Umwelt zerstört und Steuern umgeht

Der Bericht „Fool’s Gold“ („Katzengold“) der holländischen Organisation SOMO zeigt, dass eine Erholung der griechischen Wirtschaft durch umfangreiche Steuervermeidung – ermöglicht durch die Niederlande – untergraben wird. Zur gleichen Zeit muss Griechenland strenge Sparmaßnahmen vonseiten der Europäischen Kommission, der Europäischen Zentralbank und des IWF erdulden, die wiederum von den Niederlanden unterstützt werden. Der Bericht deckt […]

Neuer Bericht zur Verteidigung der Unternehmenssteuer

Neuer Bericht zur Verteidigung der Unternehmenssteuer

Meldung des Tax Justice Network Am 18. März hat das Tax Justice Network den neuen Bericht „Ten Reasons to Defend the Corporation Tax” veröffentlicht. Er zeigt, dass die Unternehmenssteuer stark unter Druck steht. Nationalstaaten wetteifern darum, multinationalen Unternehmen immer geringere Steuern, mehr Schlupflöcher und falsche Anreize zu bieten. Lobbyisten und Politiker versuchen uns ständig davon zu […]

Transparenz bei Steuervorbescheiden reicht nicht – Länderberichte überfällig

Pressemitteilung Netzwerk Steuergerechtigkeit Deutschland Das Netzwerk Steuergerechtigkeit hält das heute veröffentlichte Transparenzpaket der Europäischen Kommission zu Unternehmenssteuern für ein Feigenblatt. Wirkliche Reformen werden weiter aufgeschoben. „Natürlich ist ein automatischer Austausch über Steuervorbescheide zu begrüßen“, so Markus Henn, Koordinator des Netzwerks und Referent für Finanzmärkte beim Netzwerkmitglied WEED. „Aber eine Meldung von Bescheiden hätte in den […]

Zivilgesellschaft fordert umfassende Reform der EU-Steuerregelungen für Unternehmen

Zivilgesellschaft fordert umfassende Reform der EU-Steuerregelungen für Unternehmen

Quelle: euranet_plus In einem offenen Brief an die EU-Kommission fordert eine breite Koalition zivilgesellschaftlicher Organisationen den Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker auf, eine ambitionierte Reform der geltenden Steuerregelungen für Unternehmen innerhalb der EU auszuarbeiten. Nach der Offenlegung mehrerer Skandale in Bezug auf die Steuervermeidung transnationaler Konzerne, kündigte die Kommission einen Gesetzesvorschlag zum automatischen Informationsaustausch über Steuerregelungen an, […]

BEPS Scorecard: Eine Kritische Bewertung des BEPS-Projektes der OECD

Die BEPS Monitoring Group, eine Arbeitsgruppe von Wissenschaftler_innen und zivilgesellschaftlichen Expert_innen, die die Arbeit der OECD zur Bekämpfung der Aushöhlung der Steuerbasis und von Gewinnverlagerungen (Base Erosion and Profit Sharing, BEPS) kritisch begleitet, hat als Reaktion auf die im September vorgestellten Empfehlungen der OECD eine erste Bewertung unter dem Titel „BEPS Scorecard“ veröffentlicht. Diese Wertungsliste […]

Amazons und Apples legale Steuertricks

Spiegel Online, 01. Mai 2012 Amazon und Apple setzen auf Luxemburg-Trick Von Konrad Lischka Konrad Lischka befasst sich in einem interessanten Artikel auf Spiegel Online mit den legalen Steuertricks von Apple und Amazon. Die Mehrwertsteuer auf E-Books liegt mit 3 Prozent in Luxemburg weit unter dem deutschen  Steuersatz (19 Prozent) und dem internationalen Durchschnitt von […]

Nach oben