Schlagwort: steuerflucht

Veranstaltungshinweis Koblenz: Steuerflucht – kein Kavaliersdelikt!

Veranstaltungshinweis Koblenz: Steuerflucht – kein Kavaliersdelikt!

Herzliche Einladung für alle, die am Mittwoch in Koblenz sind. Die Friedrich-Ebert-Stiftung und das Haus Wasserburg laden zu einer Abenddiskussionsveranstaltung in der Koblenzer Brauerei ein. Im Forum Globale Verantwortung geht es um “Steuerflucht – kein Kavaliersdelikt!”. Details und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es hier.  

Film "The Spider’s Web: Das Zweite Britische Empire"

Film "The Spider’s Web: Das Zweite Britische Empire"

“The Spider’s Web: Das Zweite Britische Empire” zeigt die Verwandlung Großbritanniens von einem Kolonialreich in eine globale Finanzmacht. Beim Untergang des Empires wurde ein weltweites Netz von Offshore-Gebieten geschaffen, um die finanziellen Interessen der City of London zu bewahren. Deren Zweck? Das Verbergen enormen Vermögens hinter obskuren finanziellen Strukturen auf entfernten Inseln. Heute liegt bis […]

Neue Enthüllungen über Schattenfinanzplätze: Endlich Eigentümer/innen und Steuerdaten von Unternehmen veröffentlichen

Pressemeldung Netzwerk Steuergerechtigkeit und Tax Justice Network Berlin, 6.11.2017 – Das Netzwerk Steuergerechtigkeit und das Tax Justice Network zeigen sich erschüttert über die neuen Enthüllungen aus den Paradise Papers. Offshore-Steuerflucht macht die Armen ärmer und die Reichen reicher. Sie verschärft die ohnehin zu hohe Ungleichheit. Offshore-Anonymität fördert Kriminalität, kauft Einfluss und Wahlen. Sie destabilisiert unsere […]

Offener Brief an Finanzminister Schäuble zur sogenannten Schweizer Dividendenwaschanlage

Das Netzwerk Steuergerechtigkeit hat heute in einem offenen Brief Finanzminister Schäuble um eine Stellungnahme zur sogenannten Schweizer Dividendenwaschanlage gebeten: *** Sehr geehrter Herr Minister Schäuble, in einem Bericht von Werner Vontobel, kürzlich erschienen im Makroskop, wird auf eine Schweizer Steuergestaltungsmöglichkeit hingewiesen, die für deutsche Steuerbehörden Einnahmeverluste in Milliardenhöhe verursachen soll. Trotz Bekanntwerden dieser sogenannten „Dividendenwasch­anlage“ […]

Neue Vorschläge der Regierung gegen Steuerhinterziehung – positiv trotz Lücken

Das Finanzministerium will wieder einmal verschärft gegen Steuerhinterziehung vorgehen, insbesondere wo Briefkastenfirmen im Spiel sind. Im Referentenentwurf vom 1.11.2016 ist vor allem vorgesehen: Die Anzeigepflicht für Steuerpflichtige über den Erwerb von qualifizierten Beteiligungen an ausländischen Gesellschaften soll vereinheitlicht und erweitert werden, in Zukunft sollen auch Geschäftsbeziehungen zu  beherrschten „Drittstaat-Gesellschaft“ angezeigt werden, egal ob man daran […]

Ist Deutschlands automatischer Informationsaustausch mehr als symbolische Politik?

Am 15. Juli veröffentlichte das Finanzministerium die Kabinettsentwürfe zweier Gesetze zur Umsetzung des neuen OECD-Common Reporting Standard, dem neuen globalen System für einen automatischen steuerlichen Informationsaustausch. Auf der Internetseite des BMF lässt sich Finanzminister Wolfgang Schäuble wie folgt zitieren: „Deutschland wird ab 2017 mit anderen Staaten in den automatischen steuerlichen Informationsaustausch über Finanzkonten eintreten. Dies […]

Informationen für die Nationen – Automatischer Informationsaustausch und Entwicklungsländer

In einem neuen Positionspapier machen Nichtregierungsorganisationen auf Lücken im automatischen Informationsaustausch zu Steuerdaten aufmerksam, vor allem aus Sicht ärmerer Länder. Die Hauptforderungen sind: • Der gemeinsame Berichtsstandard (“Common Reporting Standard“) der OECD muss überarbeitet und Schlupflöcher müssen geschlossen werden (siehe dazu ausführlich die Kritik von TJN). • Die Beziehung zwischen dem “Global Forum“, das die […]

EU-Parlament macht Druck für Steuergerechtigkeit

Gestern hat das EU-Parlament zwei willkommene Entschließungen für stärkere Steuerkooperation verabschiedet. Erstens fordert das EU-Parlament konkrete Maßnahmen um Steuerbetrug und -hinterziehung zu bekämpfen. Der Text kann hier eingesehen werden. Draunter finden sich folgende Punkte: 5. vertritt die Auffassung, dass die Stärkung und der transparente Umgang der Verordnung über Firmenbucheintragungen und die Registrierung von Konzernen die […]

Nach oben