Schlagwort: USA

Warum die Bundesregierung mit ihrer Blockade der Konzerntransparenz uns allen schadet

Dieser Beitrag erschien in einer leicht gekürzten Fassung als Außenansicht in der Süddeutschen Zeitung vom 8. Oktober 2018. Derzeit blockiert die Bundesregierung maßgeblich in Brüssel eine Maßnahme zur Veröffentlichung länderbezogener Konzernbilanzdaten. BürgerInen und die Politik Europas könnten sich mittels dieser Daten aus dem Schwitzkasten der weltweit mächtigsten Lobbyisten und Steuervermeider befreien. Bisher jedoch verkennt die […]

Apple: Aufstand gegen das Steuerdiktat der USA

Dieser Gastbeitrag von mir erschien gestern bei Zeit Online und wird hier mit freundlicher Genehmigung der Zeit-Online Redaktion reproduziert. Apple: Aufstand gegen das Steuerdiktat der USA EU-Kommissarin Vestager kämpft im Fall Apple gegen starke Interessen. Läuft es gut, könnte daraus ein neues, transparentes internationales Steuersystem entstehen. Dass die Reaktionen auf die EU-Entscheidung, Apple zu einer […]

TJN-Podcast: Steueroase USA

In our 50th Taxcast edition: which country is the second easiest in the world after Kenya to set up an anonymous shell company? We shine the spotlight on tax haven USA and the lawyers secretly filmed by Global Witness advising a fake corrupt African government Minister. Also: we discuss Google’s tiny tax payment in the […]

Automatischer Informationsaustausch: Deutschland schließt Korruptionsbekämpfung anhand deutscher Kontodaten aus

Die Bundesregierung hat am 9. Juni ihre Referentenentwürfe für die Gesetze zur Umsetzung des neuen OECD-Systems zum Automatischen Informationsaustausch (Common Reporting Standard, “CRS”) vorgelegt (wir berichteten hier über den Standard, und hier die vollständige Analyse auf Englisch en detail). Auch wenn dieser Vorschlag einen großen Fortschritt darstellt, so bleiben nach der im November 2014 veröffentlichten […]

USA räumen auf – Deutschland isoliert sich zunehmend als Steueroase

Freudige Neuigkeiten erreichen uns aus den USA. Gestern wurde dort die vielleicht wichtigste Entscheidung im Kampf für Finanztransparenz im laufenden Jahr getroffen. Die US-Steuerbehörde und das US-Finanzministerium haben ihre neuen Berichtspflichten für Zinserträge von Nicht-US-Ansässigen bei US-Finanzinsituten verabschiedet. Mit seinem Versuch solche Regulierungen einzuführen scheiterte schon Ex-US Präsident Clinton am erbitterten Widerstand der Steueroasenlobby rund […]

USA-Schweiz: Eine Lektion für die Bundesregierung

Wir haben regelmäßig über die Schwächen und Gefahren des bilateralen Steuerabkommens zwischen Deutschland und der Schweiz berichtet (etwa hier). Eine gängige Argumentation für das Abkommen ist wie so oft im politischen Geschäft die angebliche Alternativlosigkeit: entweder man mache eben dieses Abkommen, oder man bekomme gar nichts. Aus mindestens zwei Gründen überzeugt dieses Argument aber nicht. […]

Amerikanisches Steuersystem – Schlupflöcher für Steuertrickser

Amerikanisches Steuersystem – Schlupflöcher für Steuertrickser

Unter diesem Titel hat die Süddeutsche Zeitung am 5.11.2011 einen Artikel gefahren, in dem eine Studie von TJN’s Mitglied Citizens for Tax Justice zitiert wird. Weiter heißt es (und die Süddeutsche möge den Auszug verzeihen): “Von Boeing bis General Electric: Viele große US-Konzerne zahlen keine Abgaben, obwohl sie hohe Gewinne erzielen General Electric (GE) war, […]

Wie Daimler in Russland schmierte

Wie Daimler in Russland schmierte

Im Schwabenländle legt man bekanntlich Wert auf die “Kehrwoche”. Unbestätigten Gerüchten zufolge kann man sich in kleinsten Schwäbischen Dörfchen niederlassen und wird sehr bald in die Dorfgemeinschaft integriert, ganz egal woher man kommt und welche Sprache man spricht. Nur eine Bedingung ist daran geknüpft: man muss die Kehrwoche einhalten. Samstag morgens (und nur dann!) wird […]

Nach oben